Hey ho hey ho...
Eingestellt von: TAFKAT um 16:40, März 31 2011.

Hey ho liebe Freunde,

Plakate hängen, viele Tickets verkauft, die Proben laufen und die Bands sind in den Startlöchern.

Wir kommen gut voran, Olli hat den Gips gelockert und spielt schon die ersten 4-5 Songs und am Freitag werden wir gespannt auf die fachliche Meinung von seinem Arzt warten. Wir werden sehen.

Zum Gig:

Es wird Zeit eine kleine Aktion anzuleiern: GIG-FOTO-CONTEST !!!!  Wer Lust hat bringt seine Digi-Cam, seinen Camcorder und/oder sein komplettes Fotographen-Equipment mit! Dann solltet Ihr fotografieren und filmen was die Akkus hergeben. Schickt  uns eure schönsten TAFKAT-Fotos und Filme (Mail-Adresse geben wir in Kürze hier bekannt), wir werden dann einige davon mit in unserem Konzertfotoalbum auf dieser  Homepage veröffentlichen. Natürlich mit Quellenangabe. Nicht, dass hier noch einer von seinem Amt  zurücktreten muss! Die Top-3-Fotos werden von einer anerkannten Fachjury (uns) und einem Liebreizenden Herren in schwarz (Jack Daniels) in einem hochkomplizierten und verworrenen (aber gerechten) Auswahlverfahren gekürt und natürlich prämiert! Wir werden für die Gewinner je ein Überraschungspaket mit z.T. exklusiven  Merch-Artikeln zusammenstellen und den Siegern in einer schönen Verpackung (grauer oder brauner Karton mit Tesa dran) zukommen lassen. Es lohnt sich mitzumachen!!!  Nicht nur wegen der Geschenkverpackung .

Jawohl, jawohl, es sickert langsam durch, aber es ist ja auch kein richtiges Geheimnis. Wir haben zwar gesagt, dass auf Grund der aktuellen Situation die Setlist ähnlich sein wird wie im Westwerk seinerzeit, aber wir haben weder Kosten noch Mühen gescheut und uns reingekniet und werden Euch 2 neue Stücke präsentieren. Sobald Olli fit ist, nehmen wir eh weiter auf und da werden diese Songs dann auch dabei sein. Wir finden sie gut und hoffen, dass Ihr sie auch mögt.

Am Schluss noch ein Brief den ich unlängst erhielt:

Lieber Schöpfer, liebe Band,

einst habt ihr mich kreiert um durch mich mit der großen Welt da draussen in Verbindung zu sein und Eindrücke, Meinungen und Anregungen zu sammeln. Nun muss ich Euch aber leider sagen, dass ich mich einsam, verlassen und unbeachtet fühle.  Vielleicht macht ihr noch einmal auf mich aufmerksam und bittet die Leute mich in meiner kleinen Ecke zu besuchen und mit mir zu kommunizieren. Ich hätte gern öfter mal neue Namen, Texte und blöde Kommentare zu lesen. Mir ist scheiss-langweilig!!!

Herzlichst

Euer Gästebuch

Leute, Ihr wisst was das heisst:  schreibt ins Gästebuch, sonst staubt uns das noch ein!

In diesem Sinne

legt Euch nochmal hin

Etten

 



Wenn es nix zu erzählen gibt, dann erzählen wir ja auch nix!
Eingestellt von: TAFKAT um 16:02, März 11 2011.

Tach ihr Lieben,

 

jaja, ich weiss was ihr jetzt denkt:  „Immer diese unzuverlässigen Musiker. Da wollen die regelmässig nen Blogeintrag schreiben und dann wird das im besten Falle regelmässig nicht gemacht!"  Und das stimmt!  Ist uns aber auch egal, denn wenn es nix zu erzählen gibt, dann erzählen wir ja auch nix.

Die Alternative ist einige Sätze um den heissen Brei zu labern, eine völlig sinnbefreite Einleitung zu schreiben und irgendwann mitten im Text mal ne kurze Neuigkeit rauszuhauen. So wie heute!  Und nun, tataaaa, die brandheissen News: 

Olli hat Gipsverlängerung und das nicht in Zentimetern sondern in Wochen!!! Wir sind ernsthaft erschüttert, denn das versaut unseren Zeitplan im ganz großen Stil. Aber wir hoffen natürlich, dass er trotzdem früh genug wieder einsatzbereit ist. Wir arbeiten schon an Plan B, damit wir den Gig nicht verschieben müssen. Derzeit übt Schnotti fleissig Olli’s Part zu übernehmen (natürlich nur für den Fall das … und nur für diesen Gig) und entweder finden wir einen fähigen Drummer für den Abend oder ich muss ran, was das Bühnenbild etwas verändern wird. Es wird also unter Umständen ein TAFKAT-Gig, den es so noch nie gegeben hat und so nie wieder geben wird  und allein deshalb solltet ihr euch Karten für den 16.04.11 im Bastard-Club OS sichern!!!  Und wenn’s doch bei der kompletten Originalbesetzung bleibt, können wir uns alle freuen, denn dann geht das ab wie Zäpfchen!!! Sollste mal sehen!

Da wir neben unseren Jobs viel Zeit für organisatorische Dinge und Proben brauchen, passiert in der Tat im Moment nicht sooo viel.  Wir informieren euch aber natürlich weiterhin über den aktuellen Stand der Dinge hier an dieser Stelle!  

Macht’s gut (was auch immer) und haltet euch senkrecht!

Etten