Wettervorhersage auf Wetterleitstelle.de

aktuelle Wettervorhersage für Deutschland

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Baden-Württemberg
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Heute früh im Südosten noch etwas Regen.
Im Tagesverlauf zunehmend freundlicher, ganz im Norden aber stark windig.Heute früh im Südosten noch etwas Regen.
Im Tagesverlauf allgemein weniger Wolken und trocken. Höchstwerte 9 Grad im Bergland und 17 Grad in der Kurpfalz. Schwacher bis mäßiger, in Böen ganz im Norden und im Bergland starker Wind aus zunächst Südwest, später Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, im weiteren Verlauf von Südosten dichtere Wolken, aber trocken. Frühwerte 8 bis 1 Grad. Gebietsweise leichter Bodenfrost.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Bayern
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Heute früh stellenweise, tagsüber an den Alpen etwas Regen. In Nordbayern im Tagesverlauf öfter Sonne, dort aber stark windig.Heute früh stellenweise, tagsüber nur noch an den Alpen etwas Regen. Dort und im Vorland stark bewölkt, in Franken und der Oberpfalz später öfter Sonne. Kühle 12 Grad in der Rhön und im Allgäu, bis 18 Grad an der unteren Donau. Schwacher bis mäßiger, in Franken stark böiger Südwest- bis Westwind. In der Nacht zum Mittwoch von Süden dichte Wolken, aber meist trocken. 9 Grad an der unteren Donau, 0 Grad an der Rhön, dort örtlich Bodenfrost.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Berlin und Brandenburg
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Nachts anfangs noch vereinzelte Windböen.

Am Dienstag starke bis stürmische, in exponierten Lagen teils Sturmböen.

Am Dienstag wolkig, im Norden starke bewölkt, kaum Schauer. Höchsttemperatur zwischen 14 Grad in der Prignitz und 20 Grad in der Niederlausitz. Mäßiger bis frischer Westwind mit starken bis stürmischen, in exponierten Lagen mit einzelnen Sturmböen aus Südwest, abends wieder abflauend.In der Nacht zum Mittwoch meist gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 6 bis 3 Grad, gebietsweise Frost in Bodennähe. Schwacher, auf östliche Richtungen drehender Wind.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Hessen
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Verbreitet starke Böen, im Norden und dem Bergland stürmisch.
Im Laufe des Dienstages nachlassender Wind.In der Nacht zum Dienstag aufgelockerte Bewölkung und meist niederschlagsfrei, Abkühlung auf Temperaturen um 4 Grad. Weiterhin starke Böen, im Norden und im Bergland stürmische Böen.

Am Dienstag wolkig, hin und wieder Auflockerungen, vereinzelt leichte Schauer. Höchste Temperatur um 14 Grad, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger bis frischer, teils böiger Südwestwind.
Im Norden und im Bergland stürmische Böen oder Sturmböen.In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 4 und 1 Grad, im Bergland örtlich auch leichter Frost.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Nachts anfangs noch vereinzelte Windböen.

Am Dienstag stürmische, in exponierten Lagen Sturm-, in Mecklenburg teils schwere Sturmböen.

Am Dienstag in Vorpommern wolkig, trocken. In Mecklenburg dicht bewölkt, an der Grenze zu Schleswig-Holstein etwas Regen. Höchsttemperatur zwischen 14 Grad in der Griesen Gegend und 18 Grad in der Ueckermünder Heide. Frischer bis starker Südwestwind mit stürmischen, in exponierten Lagen mit Sturm-, in Mecklenburg teils mit schweren Sturmböen, abends abnehmend.In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 6 bis 3 Grad, örtlich Frost in Bodennähe möglich. Schwacher, an der See anfangs noch mäßiger in Böen starker Westwind.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Niedersachsen und Bremen
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: In der Nacht zunehmend Sturmböen, vorübergehend Gefahr schwerer Sturmböen, Dienstagabend nachlassend In der Nacht zum Dienstag nachlassende Schauer und Auflockerungen, im Verlauf von der Ems her schauerartiger Regen. Tiefstwerte zwischen 5 und 7 Grad. Zunehmend frischer bis starker Wind um Süd, an der Nordsee sowie in den westlichen und südlichen Landesteilen im Verlauf Sturmböen.

Am Dienstag in der Nordwesthälfte schauerartiger Regen, später auch dort wechselnd bewölkt und meist trocken. Deutlich kühler mit Höchstwerten zwischen 10 Grad an der Nordsee und 15 Grad im Raum Göttingen. Stark auffrischender, von Süd auf Südwest drehender Wind mit Sturmböen, vorübergehend Gefahr einzelner schwerer Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch rasch nachlassender Regen, nachfolgend gering bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 1 bis 6 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe. Spürbar nachlassender Wind, von Südwest auf Süd drehend.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: In der Nacht und am Dienstag weiterhin stürmische Böen oder Sturmböen, einzelne schwere Sturmböen.

Am Nachmittag nachlassender Wind.In der Nacht zum Dienstag oft stark bewölkt und gebietsweise leichter Regen. Abkühlung auf Temperaturen um 6 Grad, in höheren Lagen auf Werte um 3 Grad. Weiterhin teils stürmische Böen oder Sturmböen, geringe Wahrscheinlichkeit für schwere Sturmböen.

Am Dienstag wolkig, hin und wieder Auflockerungen, vereinzelt leichte Schauer. Höchste Temperatur um 14 Grad, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Südwestwind, in der Nordhälfte Sturmböen. Geringe Wahrscheinlichkeit für schwere Sturmböen.In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 4 und 1 Grad, im Bergland örtlich auch leichter Frost.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Rheinland-Pfalz und Saarland
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: In höheren Lagen stürmische Böen oder Sturmböen, sonst starke Böen, die am Dienstag nachlassen.In der Nacht zum Dienstag aufgelockerte Bewölkung und meist niederschlagsfrei, Abkühlung auf Temperaturen um 2 Grad. Weiterhin Windböen, in der Eifel stürmische Böen aus Südwest.

Am Dienstag wolkig, hin und wieder Auflockerungen, vereinzelt leichte Schauer. Höchste Temperatur um 14 Grad, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger bis frischer, teils starker Südwestwind.
Im Westen und in der Eifel bis stürmische Böen.
Im Tagesverlauf abflauend.In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 4 und 1 Grad, im Bergland örtlich auch leichter Frost.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Sachsen
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Windböen, in exponierten Lagen stürmische Böen. Fichtelberg Sturmböen.In der Nacht zum Dienstag Durchzug von Wolkenfeldern und gelegentliche Schauer. Mäßiger Wind aus Südwest. Auf dem Fichtelberg weiterhin Sturmböen. Temperaturrückgang auf 10 bis 6 Grad.

Am Dienstag wechselnd bewölkt und gelegentlich Schauer.

Bei mäßigem Südwestwind Höchsttemperaturen zwischen 14 und 17, im Bergland zwischen 7 und 13 Grad. Auf dem Fichtelberg Sturm-, im Tiefland verbreitet Windböen. In der Nacht zum Mittwoch bei nur wenigen Wolken niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 5 bis 1 Grad. In Bodennähe gebietsweise leichter Frost. Schwachwindig.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Sachsen-Anhalt
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Windböen, in exponierten Lagen stürmische Böen. Brocken schwere Sturmböen.In der Nacht zum Dienstag Durchzug von Wolkenfeldern und besonders im Burgenland gelegentlich etwas Regen, sonst weitgehend trocken. Temperaturrückgang auf 9 bis 6, Harz bis 4 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest, auf dem Brocken weiterhin schwere Sturmböen.

Am Dienstag wechselnd bewölkt und gelegentlich Schauer.

Bei mäßigem Südwestwind Höchsttemperaturen zwischen 14 und 16, im Harz zwischen 7 und 13 Grad. Auf dem Brocken schwere Sturm-, im Tiefland verbreitet Windböen. In der Nacht zum Mittwoch bei nur wenigen Wolken niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 4 bis 0 Grad. In Bodennähe gebietsweise leichter Frost. Schwachwindig.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: In der Nacht zunehmend Sturmböen, vorübergehend Gefahr schwerer Sturmböen, Dienstagabend nachlassend In der Nacht zum Dienstag zunächst meist trocken mit Auflockerungen, später von der Nordsee und Elbe her schauerartiger Regen. Tiefstwerte zwischen 6 und 8 Grad. Zunehmend frischer, an der Nordsee starker südlicher Wind, dort sowie im westlichen Binnenland im Verlauf Sturmböen.

Am Dienstag wolkenreich mit schauerartigem Regen. Deutlich kühler mit Höchstwerten zwischen 10 Grad an der Nordsee und 12 Grad in Lauenburg. Stark auffrischender, von Süd auf Südwest drehender Wind mit Sturmböen, vorübergehend Gefahr einzelner schwerer Sturmböen. In der Nacht zum Mittwoch über die Ostsee abziehender Niederschlag, nachfolgend gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 2 bis 6 Grad, im Süden örtlich Frost in Bodennähe. Spürbar nachlassender Wind, von Südwest auf Süd drehend.

06/23/2018 04:47 PM
Wettervorhersage für Thüringen
Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Windböen, in exponierten Lagen stürmische Böen.In der Nacht zum Dienstag Durchzug von Wolkenfeldern und gelegentliche Schauer. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest. Temperaturrückgang auf 7 bis 4, im Bergland bis 1 Grad.

Am Dienstag wechselnd bewölkt und gelegentlich Schauer.

Bei mäßigem Südwestwind Höchsttemperaturen zwischen 13 und 15, im Bergland zwischen 7 und 12 Grad. Verbreitet Windböen. In der Nacht zum Mittwoch bei nur wenigen Wolken niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 4 bis 0 Grad. In Bodennähe gebietsweise leichter Frost. Schwachwindig.

06/23/2018 04:47 PM
bereitgestellt von: www.wetterleitstelle.de
Quelle: Deutscher Wetterdienst