Altenpflege Online News


25/06/2018 12:38 PM
Reichlich Ärger um Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Anlässlich der am 25. Juni im Gesundheitsausschuss des Bundestages stattfindenden Anhörung zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV) für die Pflegeberufe haben zahlreiche Verbände und Organisationen den vorliegenden Referentenentwurf kritisiert. Sie alle sorgt die darin durchschimmernde Abwertung der Altenpflege.


22/06/2018 12:05 PM
Gefragt: Pflegerische Fortbildungen zur Sturzprävention

Die AOK in Bayern weitet ihr Schulungsprogramm zur Vermeidung von Stürzen in Pflegeheimen weiter aus. Nahmen 2017 rund 600 Pflegekräfte aus stationären Pflegeeinrichtungen an entsprechenden kostenlosen Fortbildungen teil, so lassen sich 2018 mehr als 800 Altenpflegende von der Krankenkasse in Maßnahmen zur Sturzvermeidung unterweisen.


22/06/2018 10:01 AM
Probleme bei Umfrage zur Pflegekammer

Aus Sicht des Hessischen Landespflegerates (LPR) gibt es bei der Online-Abstimmung für oder gegen eine Pflegekammer Grund zur Sorge. "Das Statistische Landesamt hat erhebliche Probleme bei der Zustellung der Unterlagen", so der LPR-Vorsitzende Martin Hußing, "teilweise fehlen sogar Adressdaten."


21/06/2018 11:05 AM
Tausende demonstrieren für mehr Pflegepersonal

Mehrere tausende Beschäftigte haben am 20. Juni auf einer Demonstration der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) in Düsseldorf eine bessere Bezahlung in der Altenpflege und mehr Personal in Pflegeheimen und Krankenhäusern gefordert. Die Gewerkschaft spricht von 4.000 Teilnehmern, die Polizei von 3.000.


21/06/2018 10:03 AM
Altenpflegeschüler drehen preisgekrönte Filme

Altenpflegeschüler der Berufsbildenden Schule (BBS) im niedersächsischen Wildeshausen haben beim Wettbewerb "De Plattdüütsch Filmpries" in ihrer Alterskategorie zwei Preise gewonnen. Das vermeldete jetzt die in Oldenburg erscheinende "Nordwest-Zeitung" (NWZ).


21/06/2018 09:17 AM
Huhn: "Das eigene Wertesystem infrage stellen!"

Pflegende in der stationären Altenpflege sollten, was die mögliche Vermüllung oder Verwahrlosung von Bewohnerzimmern angeht, ihr eigenes Wertesystem öfter mal infrage stellen. Das sagte jetzt Siegfried Huhn, Pflegeberater aus Berlin, im Interview mit der Fachzeitschrift Altenpflege zum Thema "Messie-Syndrom".


20/06/2018 11:27 AM
Modellprojekt: Ausbildung ohne Schulabschluss

Hessen öffnet die Altenpflegeausbildung für Menschen ohne Schulabschluss. Der Landtag in Wiesbaden verabschiedete jetzt mit breiter Mehrheit eine Reform des hessischen Altenpflegegesetzes (HAltPflG). Damit sollen unter anderem junge Flüchtlinge mit Bleibeperspektive eine Chance bekommen, den Beruf des Altenpflegehelfers zu ergreifen.


20/06/2018 09:38 AM
In Brandenburg fehlen zurzeit tausend Altenpflegekräfte

Die Bundesagentur für Arbeit sucht nach passenden Bewerbern für knapp tausend freie Pflegejobs in Brandenburg. Das geht aus der Antwort des Sozialministeriums in Potsdam auf eine parlamentarische Anfrage des fraktionslosen Landtagsabgeordneten Christoph Schulze hervor.


20/06/2018 07:58 AM
Aktuelle Studie: Bewerbungsschluss in Sichtweite

Einrichtungen, die sich an einer Studie des Instituts für innovative Pflegeprozesssteuerung (IFIPS) zum Thema Höherstufungsmanagement beteiligen möchten, müssen sich beeilen: Das Institut mit Sitz in Frankfurt am Main nimmt nur noch bis zum 30. Juni Bewerbungen interessierter Häuser entgegen.


19/06/2018 02:10 PM
Finanzierungsverordnung zur Reform der Pflegeausbildung liegt vor

Die umfassende Reform der Pflegeausbildung in Deutschland hat eine weitere Hürde genommen. Gesundheits- und Familienministerium haben sich jetzt auf Einzelheiten der Ausbildungsfinanzierung verständigt. Das meldete die Deutsche Presse-Agentur (dpa) mit Verweis auf einen ihr vorliegenden Referentenentwurf.


19/06/2018 12:15 PM
2. Altenpflegebarometer: Die Stimmung ist angespannt

Die Ergebnisse des 2. Deutschen Altenpflegebarometers sind alarmierend: Die bundesweite repräsentative Umfrage unter Führungskräften stationärer Altenpflegeeinrichtungen und ambulanter Dienste ergab, dass 88 Prozent der Befragten nicht von der Altenpflegepolitik der Bundesregierung überzeugt sind.


19/06/2018 11:00 AM
Agnes Karll Medaille für Gerda Graf

Gerda Graf, zehn Jahre ehrenamtliche Vorsitzende des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes (DHPV), ist für "ihre großen Verdienste um eine gute und würdevolle Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen" in Berlin mit der Agnes Karll Medaille des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) ausgezeichnet worden.


19/06/2018 09:50 AM
verdi fordert "mindestens 22 Prozent mehr Stellen"

In Pflegeheimen und Krankenhäusern fehlen nach einer bundesweiten Umfrage der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) mehr als 140.000 Pflegekräfte. Die Umfrageergebnisse stellte jetzt Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler vor, Leiterin des verdi-Fachbereiches "Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen".


19/06/2018 07:47 AM
Caritas erhöht Löhne und Gehälter um 7,5 Prozent

Die rund 600.000 Beschäftigten in Einrichtungen und Diensten der Caritas erhalten im Schnitt 7,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Auf diesen Abschluss haben sich jetzt die Dienstgeber und Dienstnehmer der Arbeitsrechtlichen Kommission (AK) bei der Sitzung der Bundeskommission in Fulda geeinigt.


18/06/2018 10:43 AM
Arbeitsverdichtung nimmt immer mehr zu

Im Dezember 2017 wurden laut Bundesagentur für Arbeit in der Altenpflege bundesweit 10 800 offen Arbeitsstellen gemeldet. Die tatsächliche Zahl liegt laut der Studie Pflege-Thermometer 2018 bei 17 000. Die Befragung ergab: Stationären Einrichtungen gelingt es kaum, offene Stellen zu besetzen, daher steigt die Arbeitsverdichtung weiter an.


18/06/2018 09:00 AM
Pflegende so oft krankgeschrieben wie nie zuvor

Die Beschäftigten in bayerischen Pflegeheimen sind im vergangenen Jahr so oft krankgeschrieben gewesen wie noch nie. Nach Daten der AOK Bayern waren Pflegekräfte im Schnitt an 6,8 Prozent der Kalendertage arbeitsunfähig. Damit lag der Krankenstand in den Pflegeberufen um rund die Hälfte höher als im Schnitt aller Beschäftigten in Bayern.


18/06/2018 07:44 AM
Sachsen-Anhalt befreit Pflege-Azubis vom Schulgeld

Auszubildende in Pflegeberufen müssen in Sachsen-Anhalt künftig kein Schulgeld mehr bezahlen. Die so genannte Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen will es schon mit Beginn des Schuljahres 2018/19 abschaffen. Das kündigte jetzt die SPD-Fraktion im sachsen-anhaltinischen Landtag in Magdeburg an.


15/06/2018 11:58 AM
"Jeder in der Pflege muss ausreichend Deutsch können!"

Nicole Westig, pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, hält den Vorschlag für unklug, Flüchtlingen, die in der Pflege arbeiten, ein generelles Bleiberecht zu gewähren. Das setze "die falschen Anreize", meint die Politikerin im Rahmen der Rubrik "Pro & Contra" in der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege.


15/06/2018 11:43 AM
"Pflegekräfte sind unverzichtbare Stütze der Gesellschaft!"

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) dringt darauf, die Bezahlung in der Altenpflege nach Tarif zügig einzuführen. "Unsere Wertschätzung für die Beschäftigten in der Altenpflege muss sich auch beim Gehalt widerspiegeln", sagte die Politikerin am 14. Juni anlässlich einer Fachtagung in Nürnberg.


15/06/2018 09:45 AM
Pflegerats-Chef ruft nach 100.000 Stellen

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), hat im Rahmen des "Hartmann Zukunftsforums" im baden-württembergischen Heidenheim die Politik aufgefordert, "in den nächsten Jahren für alle Versorgungsbereiche von Krankenhaus, ambulant und Langzeitpflege stationär in einem absehbaren Zeitraum 100.000 Stellen mehr" zu schaffen.